Tollwut - Der Nemesis-Zyklus, Band 2 Tollwut  
 
Eine talentierte, junge Anwältin, die immer schon etwas „anders“ war, stellt sich ihren Wurzeln, ihren Dämonen und einer großen Liebe, während gleichzeitig ein grausamer Serienmörder sein Unwesen treibt.

In dem Maße, in dem sich beider Wege kreuzen, entstehen zunehmend Zwänge zu schwierigen Entscheidungen. Dem Täter scheint es zu gelingen, die Polizei an der Nase herumzuführen. Allerdings gibt es Personen, die sein Treiben durchschauen. Wie werden diese reagieren?

Dieses Buch ist eine Liebesgeschichte.
Es ist auch ein Thriller.
Vor allem jedoch ist es eine kritische Reflexion über den Glauben an „das Gute im Menschen“.

Wo liegen die Grenzen, außerhalb derer menschliches Zusammenleben unmöglich wird?
Was passiert, wenn jemand diese Grenzen mutwillig überschreitet?
Wie geht man damit um?
Wie kann man handeln, wenn man selbst die Grenzen wahren möchte?
Ist das überhaupt möglich?

Erotik, Sex, SM, Liebe wechseln sich ab mit Gewalt, Brutalität und Mord. Dabei soll trotz aller Spannung der Blickwinkel nicht vorwiegend voyeuristischer Natur sein, sondern die innere Auseinandersetzung der Protagonistinnen und Protagonisten mit den aufkommenden Fragen in den Mittelpunkt stellen und die Triebkräfte ihres Handelns erkennen lassen.
Nicht immer werden Leser dies „politisch korrekt“ finden.
So ist es gewollt, denn einfache Antworten sind in dieser Geschichte nicht zu finden.

Chris Dell, Oktober 2007 – November 2009
weniger Text
 
TollwutPDF-Download, Textversion
285 Seiten
deutsch
komplettes Buch oder einzelne Kapitel
kostenlos

Auswählen 
 
TollwutEPUB-Download, Textversion
0,5 MB
deutsch
2,90€
inkl. 5% MwSt


Details 

In den Korb 
 
TollwutMOBI-Download, Textversion
0,5 MB
deutsch
2,90€
inkl. 5% MwSt


Details 

In den Korb